Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Vor 50 Jahren

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Bereits im Jahr 1966 wurde in Tübingen das „Deutsche Institut für Fernstudien“ gegründet. Sein Zweck: zu prüfen, ob und wie ein Universitätsstudium auf Distanz machbar ist – ganz ohne eine Pandemie als Anlass. Im Februar fünf Jahre später berichteten die Nachrichten aus Chemie und Technik über die Ergebnisse. Damals bedeutete Fernstudium noch „Fernsehstudium“ und sollte mit dem ZDF umgesetzt werden. Manche Probleme sind denen des heutigen Online-Studiums allerdings ähnlich:

Für GDCh-Mitglieder nachzulesen in der Wiley-Online-Library, Zugang über gdch.de/nachrichten und „mygdch“.

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.