Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Zwei Radionuklide auf einen Klick

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wharton et al. haben über eine Klickreaktion einen neuen bifunktionalen Liganden hergestellt. H3TPAN-triazol-BnNH2 kann sowohl Ac3+ als auch In3+ komplexieren. Die Chelatbildung funktioniert bei niedrigen Ligandenkonzentration unter milden Bedingungen (<10–6 m, 10 Minuten bei Raumtemperatur). Dies ermöglicht, die Radionuklide Actinium-225 und Indium-111 als therapeutisch-diagnostisches (theranostisches) Paar zu nutzen: Der Alphastrahler Ac-225 lässt sich so gezielt gegen Tumore einsetzen. Da er aufgrund seiner Strahlungseigenschaften von außerhalb des Körpers nicht nachweisbar ist, wird die Aufnahme in den Tumor parallel über In-111 diagnostiziert. ES

  • Bioconjugate Chem. 2022, doi: 10.1021/acs.bioconjchem.2c00465

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.