Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Vor 50 Jahren in den Blauen Blättern

Wasserstoffwirtschaft

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wasserstoffwirtschaft im Jahr 1972

Die Septemberausgabe der Nachrichten aus Chemie und Technik präsentierte vor 50 Jahren ein Paper aus Science über die Wasserstofferzeugung aus Atomstrom. Der Autor schlug vor, in Atomkraftwerken Wasser elektrolytisch zu spalten, den Wasserstoff zu Verteilerstationen und von dort an Industrie und Haushalte zu leiten. Dort sollten dann Brennstoffzellen wieder Elektrizität daraus erzeugen. Das Wasser, das in der Brennstoffzelle entsteht, könne dann den Trinkwasserbedarf decken. Als ein Hindernis gegen die Umsetzung des Vorschlags nannte er Mangel an elektrochemischen Ingenieuren.

Mehr Erstaunliches oder Erschütterndes aus den Blauen Blättern von anno dazumal lesen Sie in der GDCh-App: gdch.app/category/vor-50-jahren

Bildung + GesellschaftVor 50 Jahren

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.