Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Vom Auftrag bis zum Versand

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Um die eigene Tätigkeit und Prozesse im Unternehmen genau zu beschreiben, helfen gemeinsame Modellierungssprachen für Administration, IT und Fertigung. Sind die Abläufe vom Auftragseingang über die Fertigung bis zum Warenausgang bekannt, lassen sich Produktionsabläufe optimieren.

Detaillierte und durchgängige Beschreibungen der Abläufe vom Auftragseingang über die Fertigung bis zum Warenausgang sind Bausteine der Digitalisierung in der produzierenden Industrie. Ein Lösungsansatz hierfür sind Modellierungssprachen aus der Informationstechnik wie BPMN (business process model and notation). Mit deren Symbolen lassen sich nicht nur administrative, sondern auch fertigungstechnische Abläufe nachvollziehbar darstellen, dokumentieren und schließlich digitalisieren.

Das Geschäftsprozessmanagement (business process management, BPM) hat sich in den vergangenen Jahren auf den Dienstleistungsbereich konzentriert, darunter Banken, Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen. Chemie- und Pharmaunternehmen wie Bayer und Roche nutzen die Technik mittlerweile auch. Dieses Vorgehen hat Standards etabliert, die sich herstellerunabhängig nutzen lassen.

Allgegenwärtiges Proz

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.