Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Trendbericht Biochemie: Einzelmolekül‐Fret‐Spektroskopie

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Einzelmolekül-Fret-Spektroskopie

Mit Einzelmolekülspektroskopie, insbesondere Fret lassen sich molekulare Mechanismen untersuchen. Die Ergebnisse geben nicht nur Aufschluss über heterogene Populationen. Die Methode erlaubt auch, zeitabhängig dynamische Prozesse in makromolekularen Komplexen zu analysieren. Durch die neu entwickelten Techniken, mit denen sich immer umfangreichere biomolekulare Systeme herstellen lassen, sowie neue Methoden zur positionsspezifischen Fluorophormarkierung entwickelt sich das Feld hin zu immer komplexeren Systemen und Fragen.

Die Arbeit mit dem aktuell wohl relevantesten Bezug zum täglichen Leben stammt aus den Labors von Blanchard und Mothes.1) Demnach nimmt das Sars-CoV-2-Spike-Protein mindestens vier unterschiedliche Konformationen ein (Abbildung). Das Gleichgewicht zwischen den Konformationen wird dabei maßgeblich von der Proteasespaltung beeinflusst, die ein Schlüsselschritt in der viralen Infektion ist. Ein Highlight dieser Arbeit ist die positionsspezifische Markierung des Spike-Proteins in pseudoviralen Partikeln über enzymatische Ligation.

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.