Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Spezieller und interdisziplinärer

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Umsatz des Essener Unternehmens Evonik hat sich im Jahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Der Konzern will seine Ausrichtung ändern. Dafür hat er das Acrylglasgeschäft verkauft.

Der Umsatz von Evonik Industries ging im Jahr 2019 um 1 Prozent auf 13,1 Mrd. Euro zurück. Die Mitarbeiterzahl sank um 400 auf 32 423. Die Forschung- und Entwicklungskosten nahmen um 2 Prozent ab auf 428 Mio. Euro, etwa 3,3 Prozent vom Umsatz. Dafür forschten ungefähr 2560 Mitarbeiter.

Die Segmente

Das Segment Resource Efficiency bündelt die Spezialchemieaktivitäten von Evonik für Anwendungen in der Automobil-, Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie. Das Segment setzte im Jahr 2019 mit etwa 10 200 Mitarbeitern ähnlich dem Vorjahr ungefähr 5,7 Mrd. Euro um.

Das operative Geschäft des Segments Nutrition & Care findet mit etwa 8000 Mitarbeitern in sieben Bereichen statt: von Tierernährung über Pflegeprodukte bis zu Schaumstoffadditiven. Der Umsatz verringerte sich um 1 Prozent auf etwa 4,6 Mrd. Euro. Trotz einer hohen Nachfrage nach essenziellen Aminosäuren zur Tierernährung sanken die Verkaufspreise im Jahresverlauf. Dagegen legten die Spezialitäten im Be

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.