Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Pro & Contra Innovationsprinzip: Vorsorgeprinzip ist wichtig, kann aber überzogen werden

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Mit dem Fortschritt wachsen die Möglichkeiten, unerwünschte Wirkungen von Innovationen frühzeitig zu erkennen und zu bewerten.

Innovationen sind definiert als neuartige Problemlösungen. Sie eröffnen unerwartete Wege und erweitern Konzepte. In der Evolution vollzogen sich Innovationen nach dem Prinzip von Trial and Error in langen Zeiträumen. Die Innovationskultur des Menschen unterscheidet sich davon in drei wesentlichen Merkmalen. 1. Der Verstand führt Regie. 2. Das Wissen wird kumuliert und tradiert. 3. Die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Innovationssträngen führen zu neuartigen Möglichkeiten. In der Summe ergibt sich ein Phänomen, das über die Natur hinausgeht: die progressive Akzeleration.

So hat das Innovationsgeschehen eine Dynamik gewonnen, die einerseits viele Menschen verängstigt fragen lässt: „Wo soll das hinführen?“ Andererseits sind durch den Fortschritt Lebensbedingungen entstanden, die weder einfach umkehrbar noch sorglos extrapolierbar sind. Die wachsende Zahl der Menschen und ihr ungebremster Ressourcenverbrauch haben unübersehbare Auswirkungen auf die Natur. Deren Dimension zeigt der Klimawandel. Von alleine werden sich diese Probleme nicht

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.