Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Kokainbiosynthese rekonstruiert

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wang und Team haben Enzyme aus der Kokainbiosynthese entdeckt. Obwohl Kokain bereits im 19. Jahrhundert aus der Kokapflanze isoliert wurde, gibt es Wissenslücken zur Biosynthese. Jetzt wurde das P450-Enzym gefunden (CYP81AN15), das oxidativ den Siebenring des Tropangerüsts knüpft. Unter anderem mit diesem Enzym ließ sich in Tabakblättern Kokain mit einer Ausbeute von 800 ng·mg–1 Trockengewicht synthetisieren. Einige Enzyme aus der Kokainbiosynthese, die nach wie vor fehlen, wurden mit funktionsidentischen Enzymen anderer Pflanzen ersetzt. HK
https://media.graphassets.com/65lZn97eRvWKSzQA5g7Y

  • J. Am. Chem. Soc. 2022, doi: 10.1021/jacs.2c09091

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.