Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Kleines ABC der Videokonferenzen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

A wie Auflösung: Warum bin ich mit 720p immer noch unscharf?

B wie Bandbreite: Niemals genug.

C wie Candycrush: Ideale Beschäftigung für Videokonferenzen.

D wie Datenschutz: Wichtig. Nein, sehr wichtig. Datenschutz ist einfach ganz, ganz wichtig. Echt.

E wie Eingefroren: Eines der großen Videokonferenzmysterien – Kamerabilder frieren immer dann ein, wenn man maximal bescheuert aussieht (Nase-Popeln-Paradoxon).

G wie Gedenkminute: Keinesfalls aufstehen. Auf Kamerahöhe schwingende Bäuche nehmen dem Moment einiges von seiner Würde.

H wie Hintergrund: Bedarf sorgfältiger Pflege. Beiläufig drapierte Gimmicks sorgen für Gesprächsstoff in Privatchats und retten selbst langweiligste Videokonferenzen.

I wie Intelligenz, künstliche: Meistens zu blöd, die Grenzen zwischen Person und Hintergrund akkurat zu berechnen. Erkennbar daran, dass Stücke des Gesichts fehlen.

J wie Jogginghose: Ikonisches Kleidungsstück der Coronazeit. Gut, dass Karl Lagerfeld das nicht mehr erleben musste.

K wie Katzenfilter: Ideal für Business-Videocalls – denn stehen wir nicht alle auf Kätzchenvideos, irgendwie?

M wie Mikrofon: „Schalten Sie bitte Ihr Mik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.