Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Geld für Digitalisierung im Chemiestudium

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Chemiefachbereiche können mit Geld vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) Soft- oder Hardware für die Lehre anschaffen. Damit sollen die angehenden Chemikerinnen oder Chemieingenieure Kenntnisse und Fähigkeiten für die Digitalisierung in der Chemie erwerben. Dabei kann es um Themen gehen wie Big Data und künstliche Intelligenz ebenso wie um statistische Versuchsplanung und Chemometrie, Bio- und Chemieinformatik, Modellierung und Simulation, Robotik, Prozessautomatisierung sowie digitale Messwerterfassung und -auswertung. Jede Hochschule kann bis zu 25 000 Euro beantragen, sie muss allerdings nachweisen, dass sie 20 % der erforderlichen Mittel selbst trägt. Anträge nimmt der FCI bis zum 30. April entgegen.

Informationen bei Denise Schütz, schuetz@vci.de oder unter t1p.de/pl5e

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.