Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Gefahren virtuell begegnen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Bei Sicherheitseinweisungen in Labor und Schule trägt traditionellerweise eine Lehrkraft vor, und Studierende oder Schüler:innen hören zu. Solche Pflichtveranstaltungen wären erfolgreicher, wenn die Lernenden sich aktiv beteiligen könnten. Das gelingt mit digitalen Elementen: Mit der Software H5P können Lehrende Sicherheitseinweisungen interaktiv gestalten und zugleich prüfen, ob die Lernenden diese verstanden und verinnerlicht haben.

Die Covid-19-Pandemie hat die Digitalisierung der Lehre katalysiert.1) Die Pandemie hat allerdings die Förderung experimenteller Kompetenzen sowohl an Schulen als auch an Hochschulen vor Probleme gestellt. Nachdem kurzfristig zahlreiche Lösungen für die Distanzlehre entwickelt wurden,2) werden onlinebasierte Lernangebote auch zukünftig eine Rolle spielen.3) Daraus ergibt sich die Aufgabe, die nun vorhandenen digitalen Konzepte und Geräte weiterhin gewinnbringend einzusetzen.

Für ein Laborpraktikum am Institut für Chemiedidaktik der Universität Köln wurde eine digitale Sicherheitseinweisung entwickelt, die zunächst die Präsenzveranstaltung ersetzte. Diese Online-Lösung wird nun in der Präsenzlehre weiter

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.