Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Ineos

Flüssiggas

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der britische Spezialchemiekonzern Ineos hat einen 20 Jahre lang laufenden Vertrag für Lieferungen über jährlich 1,4 Mio. Tonnen Flüssiggas (LNG) aus den USA nach Deutschland unterschrieben. Der Vertrag mit dem US-Lieferanten Sempra Infrastructure enthält eine Absichtserklärung für die Abnahme von weiteren 0,2 Mio. Tonnen pro Jahr. Die ersten Lieferungen sind im Jahr 2027 zu erwarten. Genutzt werden soll dafür das geplante German-LNG-Terminal in Brunsbüttel (Bild oben).https://media.graphassets.com/fEKcOliQL2FGfpoCkYRASimulation: German LNG Terminal

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.