Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Elementerätsel: Das eine vom weißen Wasser

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

1000 Tonnen eines Minerals von mir werden jedes Jahr am weißen Wasser abgebaut, dabei bin ich nur ein Nebenprodukt.

1898 wurde eine technische Anwendung mit mir patentiert, die im Jahr 1905 schon wieder veraltet war.

Die Zahl meiner natürlichen Isotope ist märchenhaft.

200 Tonnen: So klein sind schätzungsweise meine Reserven weltweit.

Bereits mit 9 Jahren begann sich mein Entdecker für Chemie zu interessieren – und zwar wie so viele für Schwarzpulver und Feuerwerk. Trotzdem studierte er ab 1781 Medizin, und zwar in Edinburgh.

Etwa 133 000 Euro kostete ein Schweizer Produkt, in dem ich ab 2014 verbaut war (inzwischen ist es ausverkauft). Allerdings gibt es keinen technischen Grund, mich dafür zu verwenden, es ist eher Spielerei.

Ich verbreite einen strengen Geruch.

Welches Element ist gesucht? Senden Sie die Lösung bis zum 25. Oktober an nachrichten@gdch.de; unter den richtigen Einsendungen losen wir eine siegreiche aus (es gibt auch was zu gewinnen!). Die Auflösung steht im Novemberheft.

Das beim letzten Mal gesuchte Natrium als „08-15-Element“ zu bezeichnen, ist schon ein wenig unfair und w

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.