Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Elementerätsel 6/22

Elementerätsel 6/22: In der Hand und am Himmel

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Diesmal gefragt: um die Ecke denken und ein Blick auf die Bilder rechts.

Fotos: natros, Craig / Adobe Stock

Ich komme viel in einem Gebiet vor, dessen Namen man gerade öfters hört als sonst.

Manche Bakterien brauchen mich, um Guanidin als Stickstoffquelle nutzen zu können.

Oft bin ich in einer bestimmten Sorte Pflanzendrink enthalten – und das in Mengen, die die europäische Lebensmittelbehörde für manche Menschen als gesundheitlich bedenklich einstuft.

Besonders Rotweintrinker halten eine Form von mir häufig in der Hand.

Um mich zu säubern, gibt es ein Verfahren, das an den Nachthimmel erinnert.

Welches Element ist gesucht? Senden Sie die Lösung bis zum 24. Juni an nachrichten@gdch.de; unter den richtigen Einsendungen losen wir eine siegreiche aus (es gibt auch was zu gewinnen!). Die Auflösung steht im nächsten Heft.

Auflösung aus Heft 5: Bismut

Verzwickt, das Rätsel? Wenns im Magen zwickt, kann Bismut helfen: Pepto-Bismol (US-Medikament für die Verbindung Bismutsubsalicylat), das gegen Beschwerden des Magens und des Magen-Darm-Trakts eingesetzt wird, färbt manchmal den Stuhl und die Zunge. Leider nicht rosa.

Der viskose Saft ist übrigens zusammen mit Nesquik Strawberry Quik Sheldon Coopers liebstes rosafarbenes Getränk. Das musste man nicht unbedingt wissen, denn, wie Leser T. schreibt: „Es lohnt sich doch, die Angewandte zu lesen, damit wurden meine Defizite in der „Big Bang Theory“ wieder ausgeglichen.“ Denn die publizierte vor einigen Jahren einen Beitrag zu [Bi11]3–.

Das Bild der regenbogenfarbenen Folie hatte ihn zunächst auf die falsche, nämlich Vanadiumfährte geführt. Aber dann fragte er sich: Was wäre das Gegenteil von „Vandalismus“, und welche Frucht würde sich dahinter verbergen? Dichteanomalien entdeckte er dann außer bei Bismut bei Antimon, Gallium, Germanium, geschmolzenem Lithium, Plutonium, Silicium und Tellur. Und der (Farb-)Kreis zum Vanadium schloss sich dann beim gelben BiVO4. Wer da sein blaues Wunder erlebte …

Ausgeblättert

18

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.