Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Der Wirschaftschemiker: Kraft der Kooperation

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

„Die Coronapandemie können wir nur zusammen in den Griff bekommen“, so lautet das gegenwärtig vielfach verkündete Credo in Politik und Gesellschaft. Was bedeutet das für die Chemieindustrie und die in ihr arbeitenden Menschen?

Die Kraft der Kooperation ist bei der Entwicklung und Vermarktung der Impfstoffe besonders offensichtlich: Die kleinen, forschungsstarken Unternehmen Biontech und Curevac benötigen jeweils die etablierten Konzerne Pfizer und Bayer für Zulassungsprozesse, Massenproduktion und Distribution. Die Großunternehmen benötigen die Forschungserfahrung der RNA-Spezialisten. Dass diese Impfstoffe in so kurzer Zeit entwickelt, getestet, zugelassen und nun auch produziert werden können, gehört zu den positivsten Entwicklungen des Jahrs 2020.

Aber nicht nur Produktinnovationen sind zur Bewältigung der Coronapandemie wichtig. Das Jahr 2020 hat gezeigt, dass auch Sozial-, Prozess- und Systeminnovationen im großen Stil und in kurzer Zeit Wirklichkeit werden können. Dazu zählen die Maßnahmen des sozialen Austauschs während physischer Distanz. Innovative Prozesse und Distributionsnetzwerke sind für die Produktion, Lagerung und Verteilung des Impfstoffs in Deutschl

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.