Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Chemiedidaktik 2014

Nachrichten aus der Chemie, März 2015, S. 364-371, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Gutes Fachwissen ist ein Qualitätskriterium für erfolgreichen Unterricht und damit für eine gute Lehrerausbildung.1_1 Damit Lehrer dieses Wissen in der Unterrichtspraxis lernwirksam umsetzen können, benötigen sie fachdidaktisches Wissen. Darüber hinaus müssen sie allgemein pädagogisches Wissen aufbauen. Lehrerbildung ist folglich eine Aufgabe der Universität und der dort verankerten Fächer, unabhängig davon, ob Fachdidaktik in “Akademien”, “Schools of Education” oder ebenso wie die anderen Teilgebiete der Chemie an fachbezogenen Instituten oder Fakultäten verortet ist.

Dennoch fühlen sich Lehramtsstudierende an vielen Universitäten eher als Nebenakteure fachwissenschaftlicher Studiengänge. Daher ist es ein Ziel der Qualitätsoffensive Lehrerbildung,1_2 dass Hochschulen die spezifischen Anforderungen der Lehramtsstudiengänge genauso wertschätzen und anerkennen wie die der fachwissenschaftlichen.

Für das Ziel, die Lehrerausbildung zu verbessern und schulischen Notwendigkeiten anzupassen, sind zunächst zentrale Fragen zu klären:

Wie ist Lehrerbildung an deutschen Hochschulen organisiert und wie k

Magazin

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.