Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

CheMento geht wieder an den Start

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das Mentoring-Programm der GDCh CheMento startet 2022 in seine fünfte Runde. Bewerbungen werden noch bis zum 15. Oktober 2021 angenommen.

Unter Mentoring versteht man die persönliche Beziehung zwischen einer erfahrenen Persönlichkeit (Mentor:in) und einer weniger erfahrenen Person (Mentee) zur Unterstützung der persönlichen und beruflichen Entwicklung. Die Tandems (Matching) werden anhand der Anmeldeprofile zusammengestellt. Ziel ist es, allen ausgewählten Mentees geeignete Mentor:innen zuzuordnen. Wichtige Kriterien für das Matching sind die Ziele der Mentees, die fachliche und berufliche Orientierung von Mentees und Mentor:innen, aber auch die persönlichen Interessen und Erfahrungen der Teilnehmer:innen.

Wer kann teilnehmen? Als Mentor:innen können sich berufserfahrene Chemiker:innen engagieren, die in Wirtschaft, Wissenschaft oder Verwaltung tätig sind. Sie sollten Interesse daran haben, Nachwuchschemiker:innen in der Vorbereitungs- und Übergangsphase zum Beruf zu beraten, zu begleiten und zu motivieren sowie Zeit für regelmäßige Treffen einplanen können. Dabei sollten Mentor:innen mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrung mitbringen.

Als Mentee bewerbe

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.