Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

C2 phosphanstabilisiert

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Gruppe um Zhao, Ong und Frenking hat ein Molekül hergestellt, das sich als phosphanstabilisiertes C2 beschreiben lässt. Ausgehend von einem bis(NHI)-substituierten Phospheniumkation entsteht durch schrittweise Alkinylierung mit HCCMgCl und Methylierung ein Alkinylphosphoniumion. Wird dieses am Alkinylterminus deprotoniert, entsteht (NHI)2MeP-C2. Die 13C-NMR-Resonanzen liegen bei 98,9 ppm (Cα) und 208,5 ppm (Cβ). Beide Kohlenstoffatome der C2-Einheit haben Carbencharakter, wie Methanolyse- und Thermolysereaktionen zeigen. AH

  • Nat. Chem. 2021, doi: 10.1038/s41557-020-00579-w

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.