Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Britische Regierung ersetzt EU-Forschungsgelder

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die britische Regierung investiert 560 Mio. Euro in die nationale Forschung. Damit will sie EU-Fördermittel ausgleichen, die Forschende im Vereinigten Königreich seit dem Brexit nicht mehr erhalten. Forschungseinrichtungen in Großbritannien stünden unter Druck, Talente zum Verbleib zu motivieren, betonte Wissenschaftsminister George Freeman. Die Unterstützung solle Wissenschaftler:innen finanzielle Sicherheit bieten.

t1p.de/iound

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.