Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Tagungsbericht

Bio‐ und Chemokatalyse in Bielefeld

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Im Dezember 2019 fand in Bielefeld die dreitägige „13th International CeBiTec Symposium: Multi-Step Syntheses in Biology & Chemistry – An International Young Investigator Conference“ statt. Dabei tauschten sich mehr als 60 Forscher aus Akademia und Industrie über aktuelle Entwicklungen in der Enzymkatalyse und chemoenzymatischen Synthese aus sowie über Chemokatalyse und Selbstautomatisierung von Reaktionen. 20 der 27 Vorträgen kamen von Nachwuchswissenschaftlern. Abgerundet wurde die Konferenz von mehreren Poster-Sessions.

Harald Gröger (Universität Bielefeld) begrüßte im Namen des lokalen Organisationskommittees die Teilnehmer, ebenso wie Volker Wendisch (Universität Bielefeld) als Vorstandsmitglied des Center for Biotechnology (CeBiTec). Dann startete die erste, halbtägige Session mit dem Keynote-Vortrag „Cascade Reactions using Chemo- and Biocatalysts“ von Shuji Akai (Universität Osaka). Er referierte über die Kombination von Metallkatalyse und enzymatische Racematspaltung zur dynamisch kinetischen Racematspaltung in Batch- und Flowverfahren. Hydroformylierung und Biokatalyse verknüpft Carmen Plass (Universität Bielefeld), und Jessica Rehdorf (Brain) präsentierte m

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.