Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Aus der Medizin

Nachrichten aus der Chemie, Oktober 2019, Seite 72, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Alzheimerkrankheit früher erkennen | Ein zweistufiges Verfahren erkennt die Alzheimerkrankheit bei 89 von 100 Erkrankten, bevor sich Plaques im Gehirn gebildet haben. Ein Bluttest zeigt, wenn das Protein Amyloid-Beta sich krankhaft gefaltet hat, jedoch diagnostiziert er die Krankheit bei 9 % der Probanden falsch positiv. Der optimierte Test untersucht bei Personen, die gemäß Bluttest die falsche Proteinfaltung haben, einen zweiten Biomarker: das Tau-Protein. Die Kombination beider Messungen identifizierte nur 3 von 100 Probanden falsch als positiv. Die Wissenschaftler maßen das Protein im Nervenwasser, das sie dem Rückenmark entnahmen. Sie entwickeln ein automatisiertes Verfahren, um das Protein im Blut zu detektieren.

Alzheimers Dement (Amst.) 2019, 11, 257

Differenzierung von Stammzellen | Forscher untersuchten Zellkerne mit Fluoreszenzmikroskopie, um herauszufinden, wann sich induzierte, pluripotente Stammzellen (iPS-Zellen) in Körperzellen umwandeln oder ihre ursprüngliche Form behalten. Demnach kommen bestimmte Bereiche im Zellkern, die Paraspeklen, nicht in den iPS-Zellen vor, sondern entstehen während der Differenzierung. Die Zelle

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.