Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

15 Jahre Reach für den Arbeitsschutz

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

In Ministerien und Bundesbehörden gestalten Chemiker:innen Reach mit. Auf Landesebene sind sie mit dem Umsetzen der Regelungen beschäftigt, sie überwachen die Auslegung der Vorschriften und arbeiten mit Blick auf ein angemessenes Schutzniveau für Mensch und Umwelt.

Aufgrund der schlechten Datenlage zu Stoffen verabschiedeten die europäischen Umweltminister auf einer Sitzung in Weimar im Jahr 1998 das Weißbuch zu einer neuen Umweltpolitik. Beliebt waren damals Zitate aus dem Buch „Silent Spring“ von Rachel Carson aus dem Jahr 1962: „Wenn wir auf so vertrautem Fuße mit diesen chemischen Stoffen zu leben gedenken – sie essen, trinken und selbst ins Mark unserer Knochen übernehmen –, sollten wir wohl etwas von ihrer Natur und ihrer Wirkungsweise wissen.”

Im Sommer 2006 hat die Europäische Kommission dann die europäische Chemikalienverordnung beschlossen (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals, Reach). Ein Ziel war, Kenntnisdefizite zu beseitigen. Um das zu erreichen, kehrte Reach das vorher herrschende Motto „no data, no problems“ um in „no data, no market“. Es sollten also nur Stoffe auf den Markt kommen, zu denen je nach Tonnage ein Minde

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.