Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Bücher kurz vorgestellt

Zwei neue Lebenswerke

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Inventing Synthetic Methods to Discover How Enzymes Work. Von Stephen B. H. Kent. GNT-Verlag 2022. 336 Seiten, geb. 39,80 Euro.

ISBN 978–3–86225–129–2

Leben mit Licht und Farbe: Ein biochemisches Gespräch. Von Dieter Oesterhelt und Mathias Grote. GNT-Verlag 2022. 288 Seiten, geb. 39,80 Euro. ISBN 978–3–86225–128–5

Im Jahr 2021 startete die autobiografische Reihe „Lebenswerke in der Chemie“. Sie will Einblicke in das Leben und Denken herausragender Forscher geben. Nach Gerhard Ertl, Henri Brunner und Günther Maier geht es nun weiter mit Dieter Oseterholt (im Gespräch mit Mathias Grote) und Stephen B. H. Kent.

https://media.graphassets.com/z8w1mcPBRBy08QE5Tiqx

Die opulent gestalteten Biographien – im Sommer ausgezeichnet mit dem Titel „Schönste Deutsche Bücher 2022“ der Stiftung Buchkunst – eignen sich für alle, die der Überzeugung sind, dass chemisches Publizieren mehr sein sollte, als das übliche Rattenrennen nach dem Motto Publish or Perish.

https://media.graphassets.com/KsQQLCnES8uL0aBRZ0gD

Service

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.