Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Wirtschaft

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Braunkohle Energieträger Nr. 1

Braunkohle bleibt in Deutschland wichtigster Energieträger. Im Jahr 2012 betrug der Anteil von Braunkohle 26 % an der Stromerzeugung von 617 Mrd. Kilowattstunden. Die wesentlichen Abbaugebiete liegen dem Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft zufolge im Rheinland und in der Lausitz, wo jährlich 100 Mio. bzw. 60 Mio. Tonnen Braunkohle gefördert und meist zu Strom verarbeitet werden.

BP: Fokus auf Öl und Gas

Der Ölkonzern British Petrol (BP) plant, aus dem Windkraftgeschäft in den USA auszusteigen und die Anteile an 16 Windparks und weiteren Projekten zu veräußern. Das Unternehmen will sich auf das Kerngeschäft Öl und Gas konzentrieren und bei Investitionen in erneuerbare Energien Biotreibstoffe bevorzugen.

OMV wächst weiter

Der österreichische Energiekonzern OMV steigerte im Jahr 2012 den Nettogewinn um 26 % auf 1,4 Mrd. Euro und den Umsatz um ein Viertel auf etwa 42,7 Mrd. Euro. Statt nur Kraftstoffe herzustellen, will OMV mehr Öl und Gas gewinnen. 70 % aller Investitionen fließen in die Erschließung neuer Energievorräte und deren Förderung. Dabei hat der Konzern Regionen wie den Irak, das Schwa

Notizen

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.