Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Wieder in Präsenz

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2023, S. 92-95, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause und wissenschaftlichem Austausch in virtuellen Räumen knüpften fast alle Fachstrukturen wieder an die Vor-Corona-Zeit an und ließen persönliche Kontakte wieder aufleben. Doch auch digitale Formate haben in Online-Webinaren und -Vortragsreihen eine Zukunft. Der Trend zur Verjüngung der Fachgruppen ist ungebrochen.

Die Fachgruppen Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie sowie Festkörperchemie und Materialforschung richteten gemeinsam die 21st Conference on Inorganic Chemistry aus. 56 Vorträge, 278 Poster und 12 Flash-Talks von Promovierenden boten den mehr als 400 Teilnehmern und Teilnehmerinnen die gesamte Bandbreite moderner Anorganischer und Festkörperchemie bis hin zu industriellen Anwendungen.

Nach vierjähriger Pause richtete die Arbeitsgemeinschaft (AG) Fluorchemie erstmals wieder den Fluortag in Schmitten/Taunus aus. Traditionsgemäß standen auch bei dem 19. Treffen dieser Reihe, an dem rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilgenommen haben, die Forschung von Doktoranden und Doktorandinnen im Mittelpunkt. 37 Vorträge unterstrichen die Relevanz der Fluorchemie als Querschnittswissenschaft.

Di

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.