Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Weniger Studienanfänger in Naturwissenschaften

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2023, S. 6-7, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Im Studienjahr 2021 haben 6,5 % weniger Personen als im Jahr davor ein technisches, naturwissenschaftliches oder ein Mathematikstudium (Mint-Studiengänge) aufgenommen (Grafik, Fachwechsler und Anfänger in Masterstudiengängen mitgerechnet). In der EU hat Deutschland den höchsten Anteil an Absolventen in den Mint-Fächern: Im Jahr 2020 entfielen 36 % aller Bachelor- und 35 % aller Masterabschlüsse auf eine Natur- oder Ingenieurwissenschaft, Mathematik oder Informatik. Allerdings war der Frauenanteil bei den Mint-Bachelorabschlüssen mit 22 % europaweit am niedrigsten. Im Jahr 2021 waren 35 % der Mint-Studierenden weiblich, vier Prozentpunkte mehr als im Jahr davor.https://media.graphassets.com/M3xJEAcMSZuIVI3muwJZ

Quelle: Statistisches Bundesamt, t1p.de/z9nqg

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.