Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Wasserstoffkooperation mit Sonne

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Deutsche und australische Institutionen entwickeln das Förderinstrument Hygate für Projekte zur Wasserstofftechnik. Projektträger Jülich wird die Maßnahme im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) umsetzen. Sie soll Partnerschaften aus Wissenschaft und Wirtschaft beider Länder bilden. Das BMBF will bis zu 50 Mio. Euro bereitstellen, von australischer Seite sollen umgerechnet etwa 30 Mio. Euro kommen. Die Projekte sollen primär in Australien umgesetzt werden. Dort ist die Sonneneinstrahlung höher, um Energie für die Projekte zu gewinnen (Grafik). MB

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.