Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Wacker und Biosyntia kooperieren bei Biotin

Nachrichten aus der Chemie, März 2022, S. 24-25, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das dänische Biotechunternehmen Biosyntia und der Münchner Wacker-Konzern entwickeln gemeinsam ein großtechnisches Verfahren, um fermentativ Biotin herzustellen. Das Co-Enzym Biotin (Vitamin B7), das bislang aus Petrochemikalien synthetisiert wird, ist in Lebensmitteln und Getränken, Nahrungsergänzungsmitteln, Tiernahrung, Pharma und Kosmetik enthalten.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.