Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Vorstandssitzung

Nachrichten aus der Chemie, September 2011, S. 896-899, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Zu Beginn spricht der GDCh-Präsident aus Anlass der Naturkatastrophe in Japan der japanischen Bevölkerung und den betroffenen japanischen Kollegen das Mitgefühl der GDCh aus.

GDCh Angelegenheiten

Der Vorstand hatte auf der letzten Sitzung am 6. Dezember 2010 seine Kandidaten für die GDCh-Vorstandswahl beschlossen. Bis zum Meldeschluss am 28. Februar 2011 ging ein gültiger Vorschlag seitens der Mitglieder ein: Auf Initiative der Seniorexperten Chemie wurde Dr. Wolfgang Gerhartz, Zwingenberg, benannt, der im Bereich B “Wirtschaft und freie Berufe” kandidiert.

Anschließend berichtet GDCh-Schatzmeister Dr. Geelhaar, über das Geschäftsjahr 2010. Der von der Mitgliederversammlung genehmigte Jahreshaushalt 2010 wies bei Gesamteinnahmen von 9 533 716 Euro und Gesamtausgaben von 9 507 114 Euro ein positives Ergebnis von 26 602 Euro aus. Da die Wirtschaftsprüfer noch in der Geschäftsstelle tätig sind, kann nur ein Zwischenbericht gegeben werden. Das endgültige Ergebnis wird zur nächsten Vorstandssitzung vorliegen und den Mitgliedern auf der Mitgliederversammlung am 7. September 2011 in Bremen mitgeteilt werden. Wie Geelhaar ausführt, ist 2010 das beste Geschäftsj

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.