Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Von Elementen, Ionen und Molekülen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Neue Gesetzmäßigkeit bei chemischen Elementen | Jedes Element sendet bei Erhitzen ein einzigartiges Strahlenspektrum aus. Wie Forscher der Universität Rostock nun zeigen, folgen die bekannten Spektrallinien der Elemente – über die Wellenlänge aufgetragen – dem thermischen Planck-Spektrum der Strahlungsintensität einer Glühlampe. Diese müsste dazu allerdings eine Temperatur von 9000 K haben.

Dies könnte mit der Entstehung des Universums zusammenhängen: Kurz nach dem Urknall, bevor Materie entstand, dominierte Strahlung das Universum. Erst nach Ausdehnung und Abkühlung auf etwa 9000 K kondensierten Materie und Elementarteilchen.

  • 1 Annal. Phys. 2020, 532(6), 2000033

Wie sich Ionen durch Elektrolytlösungen bewegen | Bevor sich Ionen in Flüssigkeiten bewegen können, werden sie von den umgebenden Molekülen in einer Art Käfig festgehalten. Darin schwingen sie zwischen 1000 Milliarden und 10 000 Milliarden Mal pro Sekunde. Dies haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung in Mainz mit Laserpulsen ermittelt. Die maximale Auslenkung der Ionen erlaube eine Aussage darüber, wie hoch der später möglich

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.