Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Albrecht-Kossel-Preis

Video: Preisträgerinnen-Interview mit Marina Rodnina

Vera Köster, ChemistryViews, im Gespräch mit Marina Rodnina, Preisträgerin des Albrecht-Kossel-Preises 2020. Die GDCh überreichte Prof. Rodnina den mit 7500 Euro dotierten Preis in Würdigung für ihre wegweisende Arbeiten zur Erforschung der Proteinbiosynthese und der Funktion des Ribosoms. Die Kombination kinetischer Analysen mit modernen Struktur-basierten Methoden führte zu neuen Modellen der Translation im Allgemeinen und zu spezifischen Einsichten von katalytischen Einzelschritten des Ribosoms.

18

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.