Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Bilanz Covestro 2022

Verhageltes Ergebnis

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2023, Seite 30, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Covestro hat im Jahr 2022 so viel umgesetzt wie nie zuvor. Dennoch stand am Jahresende ein Verlust. Das Unternehmen will seine Polymervorprodukte für die Kreislaufwirtschaft optimieren.

Im Jahr 2022 hat Covestro, Werkstoffhersteller aus Leverkusen, 13 Prozent mehr als im Vorjahr umgesetzt: 18,0 Mrd. Euro. Dies ist der höchste Wert der Konzernhistorie. Ausschlaggebend waren höhere Verkaufspreise.

Covestros Dividendenpolitik sieht Ausschüttungen zwischen 35 und 55 Prozent des Konzernergebnisses vor. Im Jahr 2022 sank es von 1,6 Mrd. Euro auf –272 Mio. Euro; die Dividende entfällt. Der Verlust stammt aus Abschreibungen wegen Energiekosten und Steuerforderungen. Zur Finanzierung nutzte Covestro Schuldscheindarlehen für zirka 650 Mio. Euro und Anleihen für 500 Mio. Euro.

Schäume verbessern

Die Steuerungskennzahl Treibhausgasemissionen, gemessen in CO2-Äquivalenten, sank bei Covestro im Jahr 2022 um 9,6 Prozent auf 4,7 Mio. Tonnen. Das Unternehmen richtet sein Portfolio auf Elektromobilität, Windenergie und Energieeffizienz aus.

Industrie + TechnikBilanzen

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.