Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Unternehmensnachrichten

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2017, Seite 547, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Stada-Verkauf entschieden

Das Management der Bad Vilbeler Stada entschied sich im Übernahmekampf für die Investoren Bain Capital und Cinven statt Advent und Permira. Bain und Cinven wollen 5,3 Mrd. Euro für den Konzern zahlen, der als größter unabhängiger Generikahersteller in Deutschland gilt. Bedingung für die Transaktion ist, dass die Investoren innerhalb von sechs Wochen mindestens 75 % der Aktien angeboten bekommen.

Chinesischer Investor will Biotest

Der chinesische Investor Creat Group will das hessische Biotechunternehmen Biotest für 940 Mio. Euro übernehmen. Biotests Führung erwartet durch den Zusammenschluss Unterstützung bei Investitionen in Produkte und Fertigungsanlagen. Die Hessen beschäftigen weltweit mehr als 2500 Mitarbeiter und setzten vergangenes Jahr 610 Mio. Euro um.

Caramba-Chemie in Duisburg

Der deutsche Reinigungsmittelhersteller Caramba-Chemie baut seinen Duisburger Produktionsstandort aus. Dabei sollen 70 Arbeitsplätze entstehen. Zuvor muss einer der früheren Eigentümer den Boden sanieren. Dazu gehört eine In-situ-Reinigung des Grundwassers: Luft wird eingeblasen und fördert so den bakteriellen Abbau von Teeröl.

Industrie & Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.