Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Unternehmenskultur

Von Integrität profitieren

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

In der Chemiebranche, geprägt von Transformationsaufgaben, kommt es mehr denn je auf integres Verhalten und ethische Prinzipien wie Fairness, Solidarität und Gemeinwohl an. Kunden, Aktionäre und Beschäftigte erwarten, dass Unternehmen ihre Versprechen einlösen. Dafür müssen diese Ziele entwickeln und offen kommunizieren.

Coronapandemie und Lieferkettenkrise haben Chemieunternehmen und -handel getroffen: einerseits durch Versorgungsengpässe, steigende Preise und Produktionsrückstand, andererseits durch Unsicherheit, ein hohes Stresslevel der Beschäftigten und wartende Kunden. Diese Zustände können noch bis weit in dieses Jahr andauern.

Hinzu kommen die Risiken des Klimawandels und wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeit. Unternehmen stehen unsicher vor Transformationsaufgaben. Dabei zeigt sich, was Werte tatsächlich wert sind: Wie ernst nehmen Unternehmen ihre Verantwortung? Wie aufrichtig verhalten sie sich? Und wie wertebasiert treffen sie Entscheidungen?

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.