Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Übers Altern

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Nacktmulle altern anders | Wie ein internationales Forscherteam zeigt, senken die mitochondrialen Enzyme Hexokinase I und II sowie Kreatinkinase das Membranpotenzial der inneren Mitochondrienmembran (milde Depolarisation). Das reduziert die Energieproduktion durch die ATP-Synthese und unterbindet gleichzeitig die Produktion von Sauerstoffradikalen. Dieser Vorgang verlangsamt Alterungsprozesse der Zelle; er ist je nach Gewebe- und Tierart unterschiedlich: Bei Mäusen nimmt die Wirkung schon im ersten Lebensjahr ab, bei Nacktmullen ist er noch nach 20 Jahren aktiv.

Proc. Nat. Acad. Sci. USA 2020, 117, 6491

Überaktives Immunsystem verkürzt Lebensdauer | Verstärkte Entzündungen beschleunigen die Alterung; ein weniger aktives Immunsystem verlängert die Lebensspanne, solange der Organismus nicht an einer Infektion stirbt – zumindest beim Fadenwurm Caenorhabditis elegans. Forscher entdeckten eine Veränderung im evolutionär konservierten Gen PUF60, die die Immunantwort dämpft. Das veränderte PUF60 stört das RNA-Spleißen und die Regulation anderer Gene, die für die Immunfunktion wichtig sind. Wie beides zusammenhängt und wie Immunität und Langlebigkeit im

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.