Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Kurz notiert

Über Batterien, Katalysatoren und Zertifikatehandel

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wolfram für Batterien | Das Goslarer Unternehmen H. C. Starck Tungsten Powders, eine Tochter der vietnamesischen Masan High-Tech Materials Group, und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg untersuchen gemeinsam wolframbasierte Kathodenbeschichtungen in Lithiumionenbatterien. Sie analysieren, wie unterschiedliche Materialkombinationen die elektrochemische Leistungsfähigkeit der Batterien beeinflussen. Wolframbasierte Beschichtungen erhöhen die Zyklenstabilität. Wahrscheinlich reduzieren sie zudem die Gasentwicklung innerhalb der Batterie und erhöhen somit deren Sicherheit.

Übersicht zu Katalysatoren | Außer an Übergangsmetallen forschen Wissenschaftler und Praktikerinnen an anderen metallischen oder nichtmetallischen Elementen als Katalysatoren. Ein Übersichtsartikel des Helmholtz-Zentrums Berlin für Materialien und Energie sowie der Technischen Universität Berlin zeigt den Wissensstand und künftige Forschungsfragen.

Adv. Mater. 2022, 34(18), e2108432

Zertifikatehandel oder CO2-Besteuerung | Eine CO2-Steuer stärkt die Bereitschaft, CO2-Emissionen zu senken. Hi

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.