Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Synthese und Katalyse kurz notiert

Nachrichten aus der Chemie, April 2023, Seite 63, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

In Aromaten meta-Position aktivieren | Ein Team der Uni Kiel hat einen Katalysator entwickelt, mit dem sich selektiv die meta-Position von Aromaten ansteuern lässt. Die regioselektive C-H-Aktivierung läuft ladungskontrolliert mit Palladium und eignet sich beispielsweise dazu, meta-substituierte Benzylammoniumverbindungen herzustellen, die etwa für Pharmazie- und Agrarunternehmen interessant sind. EL

Nachweis spezifischer Moleküle sensitiv und vor Ort | Forschende der Universität Erlangen-Nürnberg haben eine Methode entwickelt, die Sensitivität mit Vor-Ort-Diagnostik kombiniert: Sie funktionalisieren Eisenoxidnanopartikel derart, dass deren Oberflächen an bestimmte Moleküle andocken. Dadurch entstehen Molekülformen, die in rotierenden Magnetfeldern ein eindeutiges Bewegungsmuster zeigen. Das dazu nötige Messverfahren Critical Offset Magnetic Particle Spectroscopy aus derselben Forschungsgruppe regt die Nanopartikel mit permanenten wie auch mit zeitlich veränderten Magnetfeldern an. Das Ensemble der Nanopartikel in der Probe liefert dann einen spezifischen Fingerabdruck.

Anwendungsmöglichkeiten sind Schnelltests wie Sars-CoV-2-Tests, das Scr

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.