Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Start me up

Nachrichten aus der Chemie, Dezember 2023, Seite 43, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Verknüpftes Labor I Der Hardware-Adapter von Linkdlab aus Jena verbindet Laborgeräte. So kommunizieren Pumpen mit Heizelementen, das Spektrometer erkennt, wann sich eine bestimmte Substanz im Kreislauf befindet, und Waagen speichern ihre Ergebnisse. Die Daten sind maschinenlesbar. Geschäftsführer ist Julian Kimmig (Handelsregistereintrag vom 14.9.2022).

Nebenströme verwerten I Das Schweizer Start-up Kidemis produziert in Myzelen Mykoproteine aus Nebenprodukten der Futter- und Lebensmitteltechnik. Die fermentierten Produkte dienen als Futter in Aquakulturen. Darüber hinaus senken die immunstimulierenden Eigenschaften des Myzels den Einsatz von Antibiotika. Die Geschäfte führen Dora Cristina Neto und Sean Miguel Chip Wassermann (2.6.2023).

Für biomolekulare Analyse I Isospec Analytics aus der Schweiz kombiniert Massenspektrometer mit Infrarotspektroskopie. Diese liefern molekulare Fingerabdrücke, um Analyten zu identifizieren. So lassen sich Biotech-Produkte schneller entwickeln und neue Biomarker entdecken. Geschäftsführer sind Stephan Warnke, Thomas Rizzo und Ahmed Ben Faleh (20.10.2022).

Energie speichern I Das Start-up ZN2H2 aus Er

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.