Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Rezension

Sommerlektüre – Empfehlungen von Nachrichten‐Kuratorium und ‐Redaktion

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Sommerlektüre Was tun, um über die schreckliche, die Nachrichten-aus-der-Chemie-lose Zeit zu kommen? (Ja, Heft 9 erscheint nach der Sommerpause Ende August.) Ein paar Vorschläge: Das lesen Nachrichten-Kuratorium und -Redaktion.

Chefredakteur Christian Remenyi

Alles im Fluss: die Lebensadern unserer Gesellschaft – Geschichte und Zukunft der Infrastruktur. Von Dirk van Laak

Darum gehts: Wie es der Titel sagt: Um Geschichte und Zukunft der Infrastruktur (als theoretisches Konzept) und der Infrastrukturen, also der jeweiligen technischen Subsysteme – von den Wasserstraßen des 19. Jahrhunderts bis zu Datenautobahnen.

Das gefällt mir: Erst durch das Studium der Geschichte der Infrastruktur – übrigens ein Begriff den Nato-Strategen in den 1950er Jahren popularisierten – wird klar, in welchen Abhängigkeiten sich moderne Gesellschaften befinden.

Eignet sich für: Alle, die Pipelines planen, Rechenzentren errichten oder die über „Der Strom kommt aus der Steckdose“ hinaus denken wollen.

S. Fischer 2018. 368 Seiten, geb. 26 Euro. ISBN 978–3–103–9

Service

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.