Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Selbst messen und Versuche digital auswerten

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

An den Minicomputer Raspberry Pi lassen sich Geräte wie ein dispersives Vis-Spektrometer oder eine Wärmebildkamera anschließen. Damit sind in Schulunterricht und Hochschulpraktikum physikochemische Experimente ohne teure Ausstattung machbar.

Schülerinnen und Schüler sollen im Unterricht digitale Werkzeuge nutzen, um Messwerte aufzunehmen, auszuwerten und darzustellen. Dies sehen die Bildungsstandards vor, wie sie die Kultusministerkonferenz festgelegt hat.1) Für Chemieanwendungen sind zwar Messwerterfassungssysteme auf dem Markt,2–5) für Schule und Hochschulpraktika sind sie allerdings zu teuer. Daher wurden in den letzten Jahren Low-cost-Alternativen entwickelt.5)

Im Schul- und Praktikumsalltag müssen Messgeräte schnell einsatzbereit, unkompliziert zu bedienen und robust gegen kleinere Missgeschicke sein. Zudem sollte eine Software die aufgenommenen Daten präsentieren und Datenanalyse ermöglichen.6)

Kleincomputer für Messungen

Eine kostengünstige Lösung bieten Einplatinencomputer wie der Raspberry Pi (erhältlich ab etwa 40 Euro, Nachr. Chem. 2018, 66(5), 525). Auf dem kreditkartengroßen Gerät l

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.