Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Russische Forschungskooperationen

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2023, S. 6-7, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Paper russischer Autor:innen hatten letztes Jahr durchschnittlich mehr Koautoren aus China und Indien als zuvor. Dagegen sind weniger Artikel mit US-Amerikanern und Deutschen erschienen. Die Paper von 2022 wurden teilweise eingereicht, bevor westliche Einrichtungen die Kooperationen haben auslaufen lassen. Jeder vierte Artikel von Forschern in Russland hatte im Jahr 2022 Koautoren von außerhalb. Das Journal of Molecular Sciences vom Elsevier-Verlag akzeptiert keine Paper mehr mit russischer Beteiligung. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) rät, keine Artikel mehr mit russischen Forscher:innen zu veröffentlichen.

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.