Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Richard-Willstätter-Preis für Chemische Biologie an Herbert Waldmann

Prof. Dr. Herbert Waldmann, Direktor der Abteilung Chemische Biologie am Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund, erhält den Richard-Willstätter-Preis für Chemische Biologie, der 2021 erstmals vergeben wird. Der von vier wissenschaftlichen Fachgesellschaften – DECHEMA, DPhG, GBM und GDCh – gemeinsam gestiftete Preis wird von der Gemeinsamen Fachgruppe Chemische Biologie vergeben, das Preisgeld beträgt 6000 EUR. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Gemeinsame Fachgruppe Chemische Biologie herausragende Leistungen in der Forschung, durch die das Verständnis chemisch-biologischer Zusammenhänge maßgeblich vorangetrieben wurde. Der Preisträgervortrag und die Laudatio wird anlässlich der virtuellen Konferenz Advances in Chemical Biology (26.–28. Januar 2021) stattfinden. Weitere Informationen




Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.