Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Rezension

Rezension: Exit‐Puzzle ‐‐ das Labor

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Für Rätselfreunde

Exit-Puzzle – Das Labor. Ravensburger 2020. 368 Teile, 13,99 Euro. ASIN B08L1YB8WS

Schnelleres Puzzeln und schwierigeres Rätseln als bei 759-Teile-Exit-Puzzles ist Credo der 368-Teile-Versionen. Auspacken, Geschichte lesen, Sortieren und Puzzeln hat hier rund 75 Minuten gedauert. Wie leider bei fast allen Exit-Puzzles wirkt die zugehörige Geschichte konstruiert und unrealistisch. Der Geschichtentext enthält auch in diesem Fall Grammatikfehler.

Farblich entspricht das Puzzle keinem realen ordentlichen Chemielabor, auch der Arbeitsschutz und die Sicherheitsvorkehrungen sind nicht eingehalten. Der Illustrator ist bei der Gestaltung hoffentlich seiner Fantasie gefolgt und keinem realen Vorbild.

Hervorzuheben ist das durchaus ansprechende Periodensystem der Elemente. Es regt an, Namen für die Abkürzungen bisher unentdeckter Elemente zu erfinden und die Sortierung zu hinterfragen. Dem Anorganiker geht hier entweder das Herz auf oder es fängt an zu bluten. Für die Lehre kommt dieses Periodensystem jedenfalls nicht in Betracht.

Die meisten der sechs versteckte

Service

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.