Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Reife macht erfolgreich

Nachrichten aus der Chemie, November 2010, S. 1142-1143, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Weg von der Erfindung zu einem Produkt, das sich am Markt durchsetzt, kann lang sein. Hightech-Ausgründungen aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen liefern den Wissens- und Technologietransfer dafür: Solche Spin-offs tragen Erkenntnisse, Methoden und Technik aus der Wissenschaft in die Wirtschaft. Damit sind Forschungsergebnisse kommerziell verwertbar.

Die Studie ”Wirtschaftliche Entwicklung von Ausgründungen aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen“ der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) geht unter anderem der Frage nach, wie sich Spin-offs entwickeln und ob ein höherer Reifegrad eines Produkts oder einer Dienstleistung zum Ausgründungszeitpunkt den wirtschaftlichen Unternehmenserfolg verbessert. 82 Spin-offs nahmen an der Studie teil.

Lange bei der Mutter bleiben

Vom Innovationsprozess leiten sich die Stufen Idee, Konzept, Entwurf, Prototyp und fertiges Produkt ab. In der Analyse des Produktreifegrads zeigte sich, dass mehr als 40 % der Unternehmen ohne Prototyp, nur auf Basis einer Produktidee, eines Konzepts oder eines Produktentwurfs ausgründen (Abbildung).

Diese Unternehmen mussten die Zeit bis zur Entw

Blickpunkt

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.