Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Quecksilbersulfate mit nichtlinearen optischen Eigenschaften

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Eine Kooperation der Gruppen Ok und Zou präsentiert die Verbindungen Hg3O2SO4 und CsHgClSO4 · H2O. Letztgenannte kristallisiert in der zentrosymmetrischen Raumgruppe Pmmn und enthält verzerrt-oktaedrische [HgClO5]-Baugruppen. Die Doppelbrechung ist mit 0,12 bei 546 nm recht hoch (Rekordhalter CeF2SO4: 0,34). Die nichtzentrosymmetrische Struktur von Hg3O2SO4 in der chiralen Raumgruppe P3221 erlaubt nichtlineare optische Eigenschaften. Bei der Erzeugung der zweiten Harmonischen (SHG) hat sie eine gegenüber dem Referenzmaterial Kaliumdihydrogenphosphat (KDP) 14-fach höhere Ausbeute und schlägt den bisherigen Rekordhalter CeF2SO4 um Faktor 2. Die Doppelbrechung liegt bei 0,10 bei 546 nm. Hg3O3SO4 und CsHgClSO4 · H2O lassen sich in Hydrothermalsynthesen herstellen. Das Oxidsulfat tritt auch als natürliches Mineral mit dem Namen Schuetteit auf. CH

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.