Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Polymerisationskatalysator mit schaltbarer Aktivität

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ein biokompatibler Eisen-Guanidin-Komplexkatalysator verbindet je nach Temperatur Lactid, Glycolid und Caprolacton zu Block-Copolyestern oder zu statistischen Copolyestern. Dies hat nun Herres-Pawlis‘ Gruppe gezeigt. Die statistische Copolyester-Mikrostruktur ist in der Regel aufgrund der ungünstigen Reaktivität der Monomere schwierig zu erhalten. Umestern ist effizient, funktioniert aber nicht mit Katalysatoren, die sich für Blockcopolymere eignen. Der neue Katalysator wechselt bei einer Temperaturdifferenz von 30 K von einer geringen zu einer hohen Umesterungsaktivität. Zudem beschleunigt er die Polymerisation etwa eine Größenordnung stärker als der klassische und toxische Zinn(II)-Octoat-Katalysator unter Schmelzbedingungen ohne Lösungsmittel, wie sie die Industrie nutzt. GD

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.