Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Plastikflaschen aus Biomüll

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2017, S. 549-550, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

undefined

Das Polymer Polyethylenfuranoat (PEF) besteht vollständig aus pflanzlichen Rohstoffen und ist recycelbar. Einen Rohstoff für PEF, das Polysaccharidgemisch Inulin, liefert die Chicorée-Wurzel. Inulin findet sich als Reservestoff in Korbblütern wie Löwenzahn, Topinambur oder Chicorée. Die Pflanzen nutzen Reservestoffe, um Energie zu speichern. Die Chicorée-Wurzeln enthalten 15 bis 20 Prozent Inulin. Das Polysaccharidgemisch setzt sich aus Ketten von bis zu 100 Fructosemolekülen und einem endständigen Glucoserest zusammen.

Seit dem Jahr 2012 beschäftigen sich die Chemikerin Andrea Kruse und die Agrarbiologin Judit Pfenning von der Universität Hohenheim damit, den Zucker aus der Chicorée-Wurzel in Hydroxymethylfurfural (HMF) umzuwandeln. Aus HMF entsteht durch Oxidation Furandicarbonsäure, die zu den zwölf Basischemikalien für biobasierte Kunststoffe zählt und den Ausgangstoff für PEF bildet (Abbildung 1).

https://media.graphcms.com/tjkg2ISyKFT3XSdEgxA5
Wertschöpfungskette von der Chicorée-Wurzel über Hydroxymethylfurfural und Furandicarbonsäure zu Produkten aus Polyethylenfuranoat. Foto:

Industrie & Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.