Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Personalnachrichten

Nachrichten aus der Chemie, Oktober 2012, Seite 1027, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ehrungen

Franziska Grzegorzewski, Dr., Berlin: Gerhard-Billek-Preis der GDCh für ihre Dissertation “Influence of Non-thermal Plasma Species on the Structure and Functionality of Isolated and Plant-based 1,4-Benzopyrone Derivates and Phenolic Acids”. Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert.

Dietmar Rolf Kammerer, Dr., Inst. für Lebensmittelwiss. und Biotechnologie der Univ. Hohenheim: Kurt-Täufel-Preis des jungen Wissenschaftlers der Lebensmittelchem. Ges., Fachgruppe in der GDCh, für seine Arbeiten zur Chemie der Polyphenole und zu deren Gewinnung durch systemat. Optimierung der Adsorber- und Ionenaustauschertechnologie. Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert.

Florian Kraus, Priv.-Doz. Dr., Arbeitsgruppe Fluorchemie der TU München: Wöhler-Nachwuchspreis der Wöhler-Vereinigung für Anorg. Chemie für seine Arbeiten zur Synthese der Aminkomplexe von Beryllium- und Uranfluoriden sowie zur Funktion des Berylliumdikations als Fluoridionenakzeptor. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert.

Birgitta Krumm, OStD a.D., Frankfurt: Ehrenmitgl. der GDCh-Fachgruppe Chemieunterr

Journal

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.