Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Olefine mit Licht allylisch aminieren

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2023, S. 42-45, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Gevorgyan-Gruppe transformiert Olefine (1) palladiumkatalysiert und lichtgetrieben in allylische Amine (4), indem sie primäre und sekundäre Amine (2) in Gegenwart der sterisch gehinderten Arylbromide (3a) oder (3b) umsetzt. Die Reaktion läuft mit Xantphos als Liganden mit einem breiten Substratspektrum. Dabei reduziert der elektronisch angeregte Palladium(0)-Komplex das Arylbromid zum Arylradikal, das ein Wasserstoffatom aus der allylischen Position abstrahiert. Die Kupplung des allylischen Radikals mit dem resultierenden Palladium(I)-Komplex ergibt einen (Allyl)palladium(II)-Komplex, der die allylische Substitution zu den Produkten (4) eingeht. Mit Binap als Liganden lässt sich die Reaktion asymmetrisch führen. UJhttps://media.graphassets.com/dDZnDvQa1KAAhxMdL2Qi

  • Science 2022, 378, 1207

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.