Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Nur gute Zusammenarbeit führt zum Ziel

Nachrichten aus der Chemie, Januar 2011, S. 50-51, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Hauptaufgabe eines Forums zum Informationsaustausch unter der europäischen Chemikalienverordnung Reach (substance information exchange forum, Sief) ist es, sich über Stoffdaten auszutauschen, über die Kennzeichnung des Stoffes abzustimmen und ihn gemeinsam zu registrieren. Die erste Registrierungsfrist ist seit Dezember letzten Jahres abgelaufen. Bis zum 30. November hatte die europäische Chemikalienagentur Echa 2921 Phase-in-Stoffe, die meist schon länger auf dem europäischen Markt vorhanden waren, mit 17075 Dossiers registriert.1,2 Im Durchschnitt arbeiteten also sechs Unternehmen an einer Registrierung. Das Konzept der Echa, dass bei gleichen Stoffen Unternehmen gemeinsam registrieren sollten, ging auf: Mehr als 90 Prozent der Stoffe wurden als gemeinsame Einreichung registriert.

Nach Abschluss der Reach-Vorregistrierung im Dezember 2008 ordnete das Softwaresystem der Echa, Reach IT, Stoffe mit derselben chemischen Bezeichnung dem gleichen Prä-Sief zu, das ein Sief vorbereiten sollte. So bildeten etwa 65 000 Unternehmen 150 000 Prä-Siefs.3 Das waren viel mehr als erwartet, denn um die Übergangsfristen bis zur Registrierung zu wahren, r

Blickpunkt

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.